Tag 64 – To-Do-Brainstorming

Hallo! Ich habe gestern etwas vergessen. In diesem Monat möchte ich außerdem eine To-Do-Liste machen und ein bisschen abarbeiten. Ich habe zahlreiche To-Do-Listen, aber die schwirren an verschiedenen Orten herum. In meinem Handy, in meinem Notizbuch und in meinem Kopf.

Sich einmal hinzusetzen, in Ruhe und die Gedanken schweifen zu lassen und einmal alles aufzuschreiben, was man so vor hat. Heute, morgen, nächste Woche, nächsten Monat oder im nächsten Jahr. Ganz egal! Das Gehirn reinigen und Gedanken sortieren. Das ist unglaublich entlastend.

Kategorien finden

Und dann geht es ans Sortieren. Was kann von diesen Dingen, die ich mir vorgenommen habe, wegfallen. Was kann mir jemand abnehmen? Was hat Priorität, weil es wichtig ist oder der Termin sich nähert!? Was kann ich nach hinten schieben? Es hilft alles zu markieren, mit 1,2,3 oder A, B, C Kategorien zu versehen und dann die Liste noch einmal neu zu schreiben, die anstehenden und aktuellsten To-Do-Punkte ganz oben, dass später stattfindende oder unwichtige nach unten.

Das ist mein Plan für diesen Monat. Ich habe bereits angefangen. Versuch es doch auch mal!! Ein glückliches Brainstorming.

Unterschrift

 

Beitragsbild: https://www.pexels.com/discover/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s