Tag 59 – Gute Dinge brauchen Zeit

Hallo und willkommen zurück, schön, dass du dabei bist. Heute ist Samstag, der 18.08. und es verbleiben mir quasi zwei Tage bevor ich in ein neues Thema starte. So der Plan. Das Thema Arbeiten, das mich in diesem vergangenen Monat begleitet hat, fiel mir schwer. Und das ist schade, dass mein Lebenstraum – Beruf Schriftstellerin – so hart zu erarbeiten ist. Aber ich gebe dieses Mal nicht auf. Ich bleibe dran. Es ist und bleibt ein Entwicklungsprozess, dieses Glücksprojekt und gut ist doch, dass ich schon mal die Entscheidung getroffen habe.

Gute Dinge reifen

Fest entschlossen! Wichtig ist, dass ich dran bleibe und mich Stück für Stück bessere. Von heute auf morgen gelingt nur, wenn was schlechtes weg fällt – rauchfrei, ohne Fleisch leben, keinen Müll produzieren und so. Die guten Dinge reifen – Wein, Käse, berufliche Perspektiven, Kinder, Selbstständigkeit, etc.

Das ist mein Gedanke dazu und meine kleine Rechtfertigung und ich bleibe weiterhin dran und hier werde ich alles dokumentieren.

Mein Buch mit den 53 Seiten übers Zeitmanagement habe ich immer noch nicht durch und es fehlt die Rezension zum „Glücksprojekt“ von Alexandra. Habe ich alles nicht vergessen. Ich bin am arbeiten, auch wenn ich mich hier nicht melde. Täglich versuche ich ein besserer und vor allem glücklicher Mensch zu werden. Täglich kassiere ich Rückschläge.

Ich versuche auch die Selbstachtung aus meinem ersten Monat nicht zu vergessen und so ist es gut, dass der dritte Monat alles noch einmal vereinen soll und nur von Verzicht geprägt ist.

Wie geht es euch? Was macht ihr heute um morgen oder in einem Jahr oder in fünf Jahren ein glücklicherer Mensch zu werden? Eurem Ziel, euren Träumen ein Stück näher zu sein?

Alles Liebe von meiner Seite!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s